MYKI- Österreichischer Kinderschutzpreis

Kinder-Tier-Workshops

Kleintierzentrum Graz-Süd
www.kleintierzentrum.at

Kinder-Tier-Workshop
Preisübergabe

In unseren österreichweit einzigartigen Kinder-Tier-Workshops zeigen wir Kindern den sicheren Umgang und das gesunde Zusammenleben mit Haustieren.

Bereits kleine Kinder profitieren enorm vom Zusammenleben mit einem Tier, sofern es das richtige Tier ist und erklärt wurde, wie mit diesem umzugehen ist. Das bestätigen auch internationale Studien: Tiere geben Selbstvertrauen, stärken das Verantwortungsbewusst- sein, verbessern die Kommunikationsfähigkeit, fördern die Rücksichtnahme  und  wirken sich positiv auf die Konzentration und Ausdauer der Kinder aus. Aber es kommt immer wieder zu gefährlichen Situationen zwischen Kindern und Tieren und werden bestimmte Verhaltensregeln und zB. hygienische Grundregeln ignoriert, kann das Zusammenleben mit Tieren ungewollte Nebenwirkungen haben.

Daher bemühen wir uns - als besonders familienfreundlicher Tierarzt Österreichs - Kindern den sicheren Umgang mit Tieren zu vermitteln.

Eines der wichtigsten Mittel dafür sind die von uns, gemeinsam mit KinderpädagogInnen entwickelten „Kinder-Tier-Workshops“: Hier erfahren Kinder zwischen 4 und 14 Jahren alles rund um Haltung, Pflege, Ernährung, Hygiene und den sicheren Umgang mit Haustieren; egal, ob sie schon ein Haustier haben, oder (noch) nicht. Die Kinder-Tier-Workshops  werden zu verschiedenen Tierarten von unseren TierärztInnen abgehalten (Kaninchen, Hunde, Katzen, Meerschweinchen, Reptilien, Fische etc.), wobei sie dafür gemeinsam mit den Kindern einen Sitzkreis bilden und gemeinsam die Themen „erspielen“.

Die Schwerpunkte der Kinder-Tier-Workshops

  • Wissenswertes zu den Tieren und den richtigen Umgang mit ihnen (z.B. Ernährung,
  • Gemeinsames Arbeiten (z.B. Gestalten eines Nagetier-Käfigs, Futterzubereitung ..)
  • Anregung zum Austausch untereinander (Kinder erzählen von ihren Erfahrungen)
  • Interaktion mit einem echten Tier (ausgewählte Tiere, die an Kinder gewöhnt sind)

Bei größeren Gruppen kommt zusätzlich ein eigens von uns (in Zusammenarbeit mit Spieleentwickler Wintury Games) entwickeltes Brettspiel zum Einsatz, das Kinder-Tier- Erlebnisspiel „GISMOtivity“. Bei dieser Mischung  aus  Mensch-ärgere-dich-nicht  und Activity lernen die Kinder spielerisch wertvolle Informationen über verschiedene Tiere.

Nachhaltigkeit

Die Kinder-Tier-Workshops finden regelmäßig für interessierte Familien, Schulgruppen, Kindergärten und Kinderhorte statt, entweder bei uns in der Ordination oder in den Schulen oder bei Partnern. Aktuell bauen wir gerade ein „Kinder-Tier-Mobil“, mit dem wir die Kinder- Tier-Workshops auch in umliegende Bezirke bringen können. Ziel ist es, den Kindern schon früh den gesunden Umgang mit Tieren zu vermitteln um Verletzungen/Erkrankungen der Kinder vorzubeugen und ihnen ein erfüllendes Zusammenleben mit Tieren zu ermöglichen.

Breitenwirksamkeit

Wir bieten unsere Kinder-Tier-Workshops kostenlos an und haben in bislang 41 Workshops über 500 Kinder begrüßt. Über unsere Kinder-Tier-Workshops haben bereits ServusTV, Radio Ö1 und zahlreiche regionale Zeitungen/Zeitschriften redaktionell berichtet. Wir  wurden von Grazer Messen (Mensch-Tier-Messe, Haustiermesse, Grazer Frühjahrsmesse) eingeladen dort Kinder-Tier-Workshops abzuhalten und für die Sommermonate 2016 sind bereits 7 weitere Workshops mit insgesamt 80 Kindern ausgebucht. Unser Ziel ist es, den gesunden Umgang mit Tieren österreichweit bekannt zu machen.