MYKI- Österreichischer Kinderschutzpreis

Preisträger Myki 2017

Preisträger Kategorie 1:

Gemeinsam wachsen - PATENSCHAFTEN für Kinder PSYCHISCH KRANKER ELTERN

JOJO - Kindheit im Schatten, Salzburg

Der Österreichische Kinderschutzpreis 2017 in der Kategorie 1 geht an den Verein JOJO - KINDHEIT IM SCHATTEN, für das Projekt GEMEINSAM WACHSEN - PATENSCHAFTEN für Kinder PSYCHISCH KRANKER ELTERN, Salzburg.

Geschäftsführerin: Mag. Heidemarie EHER
Laudatorin: Mag. USATY-SEEWALD, Uniqa


Preisträger Kategorie 2:

StopMOBBING - der WORKSHOP gegen MOBBING

Sechs Studierende der Sozialen Arbeit am Management Center Innsbruck

Der Österreichische Kinderschutzpreis 2017 in der Kategorie 2 geht an sechs Studierende der Sozialen Arbeit am Management Center Innsbruck für das Projekt StopMOBBING - der WORKSHOP gegen MOBBING.

Patrick HAASE, BA, Head of Team
Laudator: Ramesh NAIR


Preisträger Kategorie 3:

"SCHLARAFFENLAND"- ein Mitmach-Musical

KINDERSPIEL, Siegendorf

Der Österreichische Kinderschutzpreis 2017 in der Kategorie 3 geht an den Verein KINDERSPIEL in Siegendorf, Bgld., für das Projekt "SCHLARAFFENLAND"- ein Mitmach-Musical über Konsum und die Beeinflussung durch Werbung für Kinder zwischen 4-11 Jahren.

Katharina TERDY-KREUZBERGER , Tanzpädagogin
Laudatorin: Barbara WUSSOW


Preisträger Kategorie 4:

GROW TOGETHER

Dr. Katharina Kruppa, Wien

Der Österreichische Kinderschutzpreis 2017 in der Kategorie 4 geht an Dr. Katharina KRUPPA, für das Projekt "GROW TOGETHER" - eine Initiative, die Familien in extrem belasteten Lebenslagen (z.B. Gewalterfahrung und Suchtproblematik der Eltern, manifeste Armut…) unterstützt und begleitet.

Dr. Katharina KRUPPA , Kinderärztin und Psychotherapeutin
Laudatorin: Doris SCHRETZMAYER

Anerkennungspreis: "EHEBETT statt KLASSENZIMMER"

Mag. Ursula Theiretzbacher, Ö1 Journal Panorama

Der Anerkennungspreis in der Kategorie Gewaltprävention und Aufklärung über Gewalt des Österreichischen Kinderschutzpreises 2017 geht an Mag. Ursula THEIRETZBACHER für ihre Ö1 Journal Panorama Reportage "EHEBETT statt KLASSENZIMMER".

Mag.Ursula THEIRETZBACHER, Ö1 Redakteurin
Laudator: Clemens UNTERREINER