MYKI- Österreichischer Kinderschutzpreis

Das Ehrenkomitee

Kinder haben ein Recht auf Zuwendung, Sicherheit und Zukunft. Leider sieht unsere Gesellschaft oft weg, wenn diese Grundrechte mit Füßen getreten werden. Kinder haben hierzulande keine Lobby, Grund genug, sich für den Österreichischen Kinderschutz einzusetzen:
Damit sich die Situation von Kindern in Österreich nachhaltig verbessert, braucht es wesentlich mehr Aufmerksamkeit und Sensibilität für kindliche Bedürfnisse und Begrenzungen. Aufklärung und Information darüber sind wichtig, aber noch wichtiger ist es, den Anspruch von Kindern auf Liebe und Achtsamkeit selbstbewusst in die Öffentlichkeit zu tragen. In den Dienst dieser Sache stellen sich auch prominente Persönlichkeiten:

Armin Assinger
Dr. Ilse Bartenstein
Kati Bellowitsch
Mag. Renate Brauner
Mag. Nina Blum
Dr. Helmut Brandstätter
Mag. Timna Brauer
Thomas Brezina
Mag. Anton Faber
Margit Fischer
Euke Frank
Dr. Eva Glawischnig-Piesczek

Dkfm. Elisabeth Gürtler
Mag. Karlheinz Hackl
Maya Hakvoort
Christa Hameseder
Prof. Dr. Clemens Hellsberg
Mag. Eva-Maria Höfer
Univ.-Prof. Dr. Peter Husslein
KommR Brigitte Jank
Hon.-Prof. Dr. Udo Jesionek
Dr. Sophie Karmasin
Arabella Kiesbauer
Inge Klingohr
Rotraut Konrad
Monika Langthaler, MSc
Mag. Erna Marihart
Sissy Mayerhoffer
Dr. Antonella Mei-Pochtler
Stadtrat Christian Oxonitsch
Dr. Sylvia Paphazy
Dr. Johanna Rachinger
Dr. Vera Russwurm
Dr. Wolfgang Ruttenstorfer
Dr. Irmgard Soravia
Dr. Danielle Spera
Univ.-Prof. Dr. Dr. Christiane Spiel
Dr. Karl Stoss
KommR Hilde Umdasch
DI Franz Viehböck
LR Mag. Karl Wilfing
Mag. Kathrin Zechner
HR Dr. Gabriele Zuna-Kratky
u.v.m.

Das MYKI-Team dankt allen Mitgliedern des Ehrenkomitees, des Ehrenpräsidiums sowie der/dem Träger/in des Ehrenschutzes für ihre Unterstützung!